Freiwillige Feuerwehr Seyring

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 455 mal gelesen
Einsatz 70 von 81 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Technisch
Kurzbericht: LKW Bergung (T1)
Einsatzort: S1 RiFb. Korneuburg
Ausfahrt: 04:12 Uhr
Einsatzende: 07:55 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 43 Min.
Einsatzleiter: HBI Schmid Gerald
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge am Einsatzort:
Mannschaftstransportfahrzeug Mannschaftstransportfahrzeug
Rüstlöschfahrzeug 2000l Rüstlöschfahrzeug 2000l
Schweres Rüstfahrzeug Schweres Rüstfahrzeug
alarmierte Einheiten:
Seyring

Einsatzbericht:

 

Am 4. Oktober 2017 um 04:14 Uhr alarmierte Florian Stockerau eine Fahrzeugbergung auf der S1 Richtungsfahrbahn Korneuburg. 

Wieder einmal war der Unfallort der Aufpralldämpfer am Verschneidungsspitz S 1 – Ost / A 5.

Und wieder (bereits zum dritten Mal) konnte glücklicherweise der Lenker das Fahrzeug unverletzt verlassen. 

Nach Absicherung der Unfallstelle und Binden der Fahrzeugflüssigkeiten wurde der LKW mit RLF Seilwinde und SRF Kran aufgestellt. 

Für die Unterstützung beim Abtransport und der Sicherstellung des Fahrzeuges wurden die Kameraden der FF Gerasdorf mit ihrem Wechselladerfahrzeug nachalarmiert. 

Herzlichen Dank für die Unterstützung und die gute, gemeinsame Einsatzabwicklung an die Kameraden der FF Gerasdorf.

Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)
Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)
Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)
Technisch vom 04.10.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)
ungefährer Einsatzort: